• Baidu Inc. - Kürzel: B1C - ISIN: US0567521085
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 119,760 $

Der Kurssprung der Baidu-Aktie heute ist schön anzusehen, er kommt aber zu spät. Zu spät für die Besprechung im September, als ich den Bias für die Aktie von "short" auf "long" wechselte. Da der Stopp nicht am Augusttief gesetzt worden war, sondern unter das Zwischentief bei 101,55 USD, wurde dieser abgeholt, ehe die erhoffte zweite Erholungswelle einsetzte. Der Stopp lag also in der Gefahrenzone. Lesen Sie hierzu auch meinen Post auf Guidants, der diese Thematik etwas erläutert. Zumindest das Ziel bei 113,40 USD war im Vorfeld nahezu abgearbeitet worden.

WERBUNG

Gestern meldete Baidu Zahlen nach Börsenschluss, die dürftig ausfielen, was vom Markt aber angesichts des Kurssturzes bereits erwartet worden war. Im Detail stagnierte der Umsatz verglichen mit dem Vorjahresquartal bei 3,93 Mrd. USD. Der Gewinn je Aktie brach um ein Drittel auf 1,79 USD ein. Bei beiden Kennzahlen hatten Experten aber noch Schlechteres erwartet. Für das vierte Quartal stellt das Management einen Umsatz zwischen 3,78 und 4,02 Mrd. USD in Aussicht. Zum möglichen Gewinn hüllten sich die Verantwortlichen dagegen in Schweigen.

Analysten gehen davon aus, dass das Jahr 2019 ein einmaliger Ausrutscher sein wird und Umsatz und Gewinn im kommenden Jahr wieder deutlich anziehen werden. Auf Basis dieser Schätzungen beträgt das 2020er-KGV von Baidu 19, das KUV 1,7.

Jahr 2018 2019e* 2020e*
Umsatz in Mrd. USD 15,22 15,60 17,89
Ergebnis je Aktie in USD 9,71 3,98 6,27
Gewinnwachstum -59,01 % 57,54 %
KGV 12 30 19
KUV 2,0 1,9 1,7
PEG neg. 0,3
*e = erwartet

Aus charttechnischer Sicht entstand bereits die letzte Long-Besprechung unter der Prämisse, dass ein abgeschlossener Abwärtsimpuls im Zeitraum April bis August vorlag. Legt man nun die Retracements über diesen Abwärtsimpuls an, liegt das Mindesterholungsziel in Form des 38,2 %-Retracements bei 128,59 USD und fällt in etwa mit dem EMA200 zusammen. Somit lassen sich in Form des letzten Zwischenhochs und dieses Clusters die Ziele bei 121,80 und 128,60 USD nennen. Eine Absicherung macht ohne weitere Konsolidierungsmuster dagegen aktuell erst unter dem Tief bei 100,82 USD Sinn.

Ein kleiner Boden im Chart ist also ausgebildet. Ob daraus eine große Trendwende entstehen wird, werden die nächsten Wochen zeigen müssen.

BAIDU-Kurssprung-nach-Zahlen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Baidu-Aktie