• Baidu Inc. - Kürzel: B1C - ISIN: US0567521085
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 131,140 $

Beim Anblick von Baidu dürfte man in diesen Tagen die Stirn runzeln. Schlagartige Verkäufe? Abwärtsbewegungen? Keine Spur. Die gegenwärtigen Sell-Offs an den Märkten lässt den Anteilsschein kalt und die Aktie pendelt vor sich hin. In den letzten Handelswochen konnten Anleger Stück für Stück nach oben schreiten und damit das erste Kursziel der letzten Analyse abarbeiten (BAIDU - Vorbereitungen für den nächsten Aufwärtsmove?). Gelingt jetzt auch noch das Zweite?

Das sieht gut aus!

Fest steht: Die Aktie zeigt sich in diesen sehr robust. Auf kurze Sicht könnte es zu kleineren Verkäufen kommen, was jedoch die laufende Aufwärtsbewegung nicht gefährdet. Die Basis für eine Fortsetzung der Rally bieten Tagesschlusskurse über 135,44 EUR. Werden solche Kursnotierungen erreicht entsteht ein frisches Kaufsignal und das finale Ziel 150 USD wird aktiviert.

Kommt es jedoch vorher zu einem Rücklauf, bietet sich bei rund 128 USD ein Support an. Hier verläuft neben einer klassischen Unterstützung der EMA50, was dieses Level zu einem Clustersupport verstärkt. Im Idealfall werden jetzt keine Kurse mehr unter dieser Unterstützung verzeichnet. Falls doch, geht es direkt auf 120 USD zu. Hier liegt der nächste Clusterbereich. Auch von hieraus besteht die Möglichkeit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung, doch der Momentumsverlust wäre ebenfalls nicht zu verachten. Würden dann Kurse unter 120 USD folgen, wäre das bullische Setup dahin. In diesem Fall wäre der Verkaufsdruck zu hoch und weitere fallende Kurse müssten einkalkuliert werden. 114,78 USD sowie 113,40 EUR würden in diesem Fall die neuen Kursziele lauten.

BAIDU-Machen-die-Bullen-einfach-so-weiter-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Baidu - Aktie

Weitere interessante Artikel:

THYSSENKRUPP - Auf ins letzte Gefecht

LPKF LASER - Kommen jetzt die Käufer zum Zug?

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.