Die Ballard-Power-Aktie befindet sich übergeordnet in einer langen Korrekturphase, seit März 2014 dominiert eine Abwärtsbewegung. Dabei pendelt sich das Papier seit letztem Herbst seitwärts ein und versuch eine Bodenbildung. Zuletzt verengt sich die Handelsspanne zu einem Dreieck. Dieses Dreieck sowie die langfristige Abwärtstrendlinie wurden jetzt überwunden, der gestrige Kursanstieg unter erhöhten Umsätzen brachte die Aktie ans Februarhoch.

BALLARD-POWER-Big-Picture-Große-Rally-möglich-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Ballard Power Systems Inc

Die Kursmuster sind sehr konstruktiv, ein Rallyschub kündigt sich in der Regel mit einem eben solchen "Aufbäumen" unter erhöhten Umsätzen an. Die Aktie wäre oberhalb von 1,60 USD also reif für eine Aufwärtsbewegung bis 2,02 - 2,05 und später 2,49 USD. Darüber hinaus offenbart der langfristige Chart weiteres Rallypotenzial bis 2,49 und 2,99 und viel später 4,45 - 4,50 USD.

Nach unten hin sollten 1,30 USD möglichst nicht mehr nachhaltig unterschritten werden, um einen erneuten Test der Tiefs bei 1,07 - 1,12 USD zu verhindern. Unterhalb von 1,07 drohen mittelfristig weitere Verluste bis 0,78 und ggf. 0,56 USD.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder.

Machen Sie sich selbst ein Bild im Guidants PROmax Paket.

BALLARD-POWER-Big-Picture-Große-Rally-möglich-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Ballard Power Systems Inc Weekly