Bei dem Korrekturmuster handelt es sich um einen bullischen Keil. Das heißt, dass die Korrektur einen Folgeanstieg impliziert. Am 24. März konnte der Kurs regelkonform aus dem Keil nach oben über 8,38 USD ansteigen. Die Ausbruchbewegung verläuft allerdings nicht dynamisch, es fehlen Käufer. Wenig Dynamik in einer Keilspitze ist nicht gut. Wenig Dynamik zeigt, dass sich niemand bereit findet, die Kaufgelegenheit zu nutzen. Dennoch: Steigt der Aktienkurs über 9 USD an, könnte sich doch noch ein dann verzögerter regelkonformer Ausbruch in Richtung 13 USD etablieren. Unter 9 USD, - und das Papier steht derzeit unter 9 USD! -, bleibt die Lage "tricky! Es besteht die Gefahr, dass sich der Keil als bullisches Fehlsignal entwickelt und der Kurs in Richtung 6 USD fällt.

Realtimekurse und-charts kostenlos: Tool/Desktop öffnen

BALLARD-POWER-Das-ist-eigentlich-ein-bullischer-Keil-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
Ballard Power Systems Inc.

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021