Nach einer Kursvervierfachung binnen weniger Wochen korrigiert die Ballard Power-Aktie jetzt sehr volatil. Mit dem Kurs- und Volumenpeak sollte der größte Exzess jetzt zunächst beendet sein, der Kursverlauf dürfte sich abkühlen. Dabei könnte sich die Aktie in den kommenden Wochen seitwärts einpendeln und in einigen Wochen weiter nach oben blicken in Richtung des breiten Widerstandsbereich bei 13,00 - 16,00 $ klettern.

Möglich wäre auch ein tiefer Rücksetzer in Richtung 4,00 oder ggf. sogar 3,15 - 3,40 $. Maximal dürfte der Kurs bis 2,60 - 2,70 $ absacken, darunter wird ein mittelfristig bullisches Szenario sehr unwahrscheinlich.

Kursverlauf vom 08.11.2013 bis 13.03.2014 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

BALLARD-POWER-Extreme-Bewegungen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Ballard