Die bullische inverse SKS Bodenbildung und deren Potenzial wurden rechtzeitig erkannt, in unserer Analyse BALLARD POWER - Kommt jetzt ein Rallyschub? vom 9. August hatten wir auf den möglichen Rallyschub hingewiesen. Beide Kursziele wurden erreicht, ausgehend vom Widerstandsbereich bei 4,45 - 4,50 USD läuft jetzt eine Korrektur. Dabei dient der Bereich bei 3,80 - 3,95 USD bislang als gute Unterstützung.

Im besten Fall folgt in Kürze eine weitere Aufwärtswelle, bei einem nachhaltigen Anstieg über 4,62 USD wäre Platz bis zum 2017er Hoch bei 5,935 USD. Weitere Rücksetzer bis 3,80 - 3,95 oder auch 3,60 USD wären unbedenklich. Erst wenn es per Tagesschluss unter 3,60 USD geht, kann es zu einem tiefen Pullback an das Unterstützungsniveau bei 3,20 - 3,30 USD kommen. Dort müssten die Bullen dann wieder bereitstehen, denn unterhalb von 3,20 USD würde sich das Chartbild wieder eintrüben.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


BALLARD-POWER-mit-Mega-Rally-ans-Ziel-Wie-geht-es-weiter-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Ballard Power Systems Inc Aktie