Bank of America Corp. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,85 USD die Analystenschätzungen von 0,71. USD. Der Umsatz liegt mit 22,8 Mrd. USD über den Erwartungen von 21,74 Mrd. USD.

Quelle: Guidants News

Die Aktie von Bank of America zog in Reaktion auf die gestern vorbörslich veröffentlichten Zahlen um 4,47 % an.

Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Mai 2021 markierte sie ein Hoch bei 43,49 USD und konsolidierte anschließend. Dabei fiel sie fast auf das letzte Zwischenhoch bei 35,72 USD zurück.

In der vorletzten Woche kam es zum Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend. Nach einem Pullback an diesen Trend im Laufe dieser Woche kam es gestern zu einem neuen Hoch. Damit wurde die langfristige Rally erneut bestätigt.

Rally kann weitergehen

Das Chartbild der Aktie von Bank of America macht einen bullischen Eindruck. Die Aktie könnte in den nächsten Wochen weiter ansteigen. Ein erstes Ziel liegt bei ziemlich exakt 50 USD. Später könnte der Wert an sein Allzeithoch bei 55,08 USD ansteigen.

Sollte der Wert allerdings unter das Tief aus dieser Woche bei 42,33 USD abfallen, dann würde sich das Chartbild deutlich eintrüben. Abgaben an den EMA 50 im Wochenchart bei 37,68 USD oder sogar bis 35,72 USD wären dann möglich.

Fazit: Die Aktie von Bank of America befindet sich in einer intakten Rally und hat ihr Potenzial nicht ausgereizt. Die aktuellen Zahlen deuten ebenso auf eine weitere Rally hin.

Zusätzlich lesenswert:

IBM - Neuer Rallyschub?

Bank of America - Aktie
Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!