ANZEIGE

Anfang des Jahres scheiterte die Bank-of-America-Aktie an der 26,00 USD-Marke. In den darauffolgenden Wochen tendierte die Aktie seitwärts. Im Sommer versuchten die Bullen ein neues Jahreshoch über 25,80 USD auszubilden.

Dieser Versuch scheiterte jedoch bereits bei 25,35 USD. Die anschließende Korrekturphase endete womöglich vor ein paar Tagen bei 22,75 USD.

Um allerdings ein handfestes Kaufsignal zu erhalten, müsste der Kurs nun über 24,50 USD ansteigen. Sollte dieses Kaufsignal erfolgen, dann dürfte das Jahreshoch in Gefahr sein.

Sollte es sogar über 26,00 USD gehen, dann würde weiteres Kurspotential erzeugt werden. Um dieses Aufwärtspotential nicht zu gefährden, sollte die Aktie nicht unter 22,53 USD fallen.

BANK-OF-AMERICA-Neue-Kaufwelle-voraus-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Bank of America Corp.