WERBUNG

Die Wertpapiere verloren innerhalb weniger Tagen mehr als 15 Prozent und notieren aktuell unter der 25,00 USD-Marke.

Die abgesteckte Buy-Trigger-Marke bei 29,30 USD aus der letzten Pro-Analyse wurde daher nicht aktiviert, sondern die Bank-of-America-Aktie folgte dem grauen Pfeil und markiert ein neues Jahrestief unter der 26,00 USD-Marke.

Zwischen 23,50 und 22,50 USD ist der US-Bankentitel stark unterstützt. Diese Supportzone kann in den nächsten Tagen noch angelaufen werden, spätestens dann sollte eine größere Gegenbewegung bis ca. 27,00 USD stattfinden.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


BANK-OF-AMERICA-Starker-Tobak-für-die-Bullen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Bank of America Corp.