Der Bankentitel konnte in den letzten Tagen nicht von der positiven Stimmung an den Aktienmärkten profitieren. Die Aktie lief seitwärts und machte gestern ein neues Verlaufstief seit dem Juni-Hoch. Dieses Tief lag an einer besonderen Stelle. Zudem gab es eine bullische Umkehrkerze. Das dürfte nun eine Steilvorlage für die Bullen darstellen. Wo liegen die neuen Ziele? Wo sollte man den Stopp platzieren?

Artikel wird geladen