Bank of America - Kürzel: BAC - ISIN: US0605051046

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 8,93 $

    ANZEIGE

    Rückblick: Die Aktie von Bank of America zeigte sich gestern besonders schwach und war Tagesverlierer im Dow Jones Industrial Index. Die seit Mitte Dezember 2011 laufende Rally legte zunächst im Februar eine Pause ein. Der Wert brach jedoch Mitte März aus einem Staubereich zwischen 7,66 und 8,35 $ nach oben aus.

    Nach der kurzen Rally wurde bei 10,10 $ fast punktgenau die 50,0% Fibonacci Retracementlinie der großen 2011er Abwärtsbewegung berührt. Seither korrigiert der Wert und setzte zurück an die 38,2% Fibonacci Linie, die auch mit einem horizontalen Widerstand zusammenfällt.

    Charttechnischer Ausblick: Von diesem Kreuzwiderstand ausgehend gibt es nun zwei plausible Szenarien. Im Falle eines Turnarounds prallt der Kurs spätestens bei 8,35 $ nach oben ab und die Rally gewinnt wieder an Fahrt. Auch die EMA-50 und EMA-200 Durchschnittslinien bieten Unterstützung. Gelingt ein neues Jahreshoch, so dürfte sich die Aufwärtsbewegung bis zunächst etwa 11,30 $ fortsetzen.

    Rücksetzern unter 8,35 $ könnten weiter Verkaufswellen folgen. Bei 7,25 bis 7,35 $ liegt ein Unterstützungsbereich. Wenn dieser nicht hält, kann die Aktie auch bis an die 6,00 $ Marke zurückfallen.

    Kursverlauf vom 31.05.2011 bis 09.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.