Bereits einen Tag nach der letzten Chartbesprechung aktivierte die Barrick-Gold-Aktie ihr Kaufsignal. Die Buy-Trigger-Marke lag an der 19,00 USD-Marke und wurde am 12.Januar mit einem Tagesschlusskurs über 19,00 USD aktiviert. Anschließend fiel der Goldminenwert jedoch direkt wieder unter die Ausbruchsmarke zurück. Doch gestern gab es dann den erwarteten Aufwärtsschub in Richtung 20,50 USD. Dieses Kursziel wurde jedoch noch nicht ganz erreicht. Wo liegt bei dieser Aktie die nächste prozyklische Kaufmarke im Chart?