• BASF SE - Kürzel: BAS - ISIN: DE000BASF111
    Börse: XETRA / Kursstand: 87,660 €

BASF zählt heute zu den schwächsten Werten im deutschen Aktienmarkt. Die Anleger reagieren verschnupft auf die heute veröffentlichten Zahlen, obwohl diese teils über den Erwartungen lagen. Der Umsatz lag 2016 bei 57,55 Mrd. EUR (Prognose: 56,673) und die Dividende soll von 2,90 EUR auf 3,00 EUR angehoben werden. Auch für die Zukunft ist man bei BASF relativ optimistisch.

ANZEIGE

BASF im News-Ticker

Die Erstreaktionen am Markt sind jedoch eher bärisch. Die Aktie fällt im Freitagshandel bis auf den Unterstützungsbereich ab ca. 80 EUR zurück. Noch konnte dieser gehalten werden, womit die Käufer nicht gänzlich chancenlos sind. Statt wie noch gestern von einem laufenden Aufwärtstrend auszugehen, scheint es aktuell gerade kurzfristig mehr Sinn zu machen, eine Range zu unterstellen. Sofern der Supportbereich hält, könnten die Kurse in den nächsten Tagen noch mal in Richtung 91/92 EUR ansteigen.

Alternativ dazu wird die Unterstützung nachhaltig durchbrochen, was den Weg für eine Korrektur in Richtung 82-80 EUR freimachen würde. Hier treffen die Verkäufer auf eine nächste Unterstützungszone.

BASF-Bullen-in-Bedrängnis-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
BASF SE

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu BASF SE

WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
DM0LEV 82,00 € 82,00 € 0,21 0,26 40,00 14.06.2017
DT18WP 53,36 € 53,36 € 3,08 3,13 2,73 open end
DT4WWM 91,70 € 91,70 € 0,84 0,89 10,00 open end
DL95UX 78,71 € 82,60 € 0,53 0,58 15,85 open end