• BASF SE - Kürzel: BAS - ISIN: DE000BASF111
    Börse: XETRA / Kursstand: 69,700 €

Im noch sehr jungen Freitagshandel gehört die BASF-Aktie zu den meistgehandelten Werten auf Tradegate. Konkrete News waren heute nicht zu finden. Eventuell hängt es damit zusammen, dass der Aktienkurs heute leicht nachgibt und dabei den Support bei 71,80 EUR unterschreitet. Gleichzeitig kommt es auch zu einem Test des EMA 50 und dieser bot der Aktie in den letzten Monaten mehrfach halt. Sowohl im Januar, als auch Ende Februar und Ende März konnten die damaligen Korrekturen am gleitenden Durchschnitt beendet werden. Nun, einen Monat später testet man den EMA 50 erneut – liegt da ein kleiner Zyklus mit einem Abstand von einem Monat vor?

Stunden, die wichtig werden!

Technisch gesehen wäre ich vorsichtig. Noch ist der Aufwärtstrend zwar intakt, aber die Entwicklung seit Jahresbeginn zeigt eindeutig, dass dieser an Schwung verlor. Zudem drückt der mittelfristige Widerstandsbereich ab ca. 72 EUR aufs Gemüt. Das zeigte sich auch in den vergangenen Wochen. Gleich dreimal prallte der Kurs hier nach unten ab. Erst wenn dieser überwunden wird, eröffnet sich kurzfristig weiteres Potenzial auf 75,80-77,75 EUR. Sollten die Käufer hingegen jetzt am EMA 50 keinen Druck machen können, könnte es zu kurzfristig weiteren Abgaben auf 68 EUR kommen. Darunter könnte die nächste Supportzone knapp unterhalb von 66 EUR getestet werden.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

BASF-Das-wird-ein-ganz-wichtiger-Tag-heute-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
BASF SE Aktie