• BASF SE - Kürzel: BAS - ISIN: DE000BASF111
    Börse: XETRA / Kursstand: 50,430 €

Mit dem Ausbruch über eine kurzfristige Abwärtstrendlinie setzte sich im Mai der bis dahin volatile und nicht eben raumgreifende Erholungsanstieg bei der Aktie von BASF fort und konnte sich ab diesem Zeitpunkt deutlich beschleunigen. In der Spitze brach der Wert sogar über die Hürde bei 55,64 EUR aus, ehe der Kurs kollabierte und die Aktie wieder auf das Niveau von Ende April zurückfiel. Ausgehend von einem Korrekturtief bei 48,49 EUR starteten die Bullen zuletzt die erwartete kurzfristige Erholung, die jedoch auf wackeligen Beinen steht:

BASF-Aktie vor Verkaufswelle

Zum einen fehlt dem Anstieg jegliche Aufwärtsdynamik, zum anderen lässt sich bereits jetzt der Umriss einer bärischen Flaggenformation erkennen, die auf die Abwärtstrendfortsetzung spekulieren lässt. Und drittens wurde der Versuch den Widerstand bei 52,00 EUR zu überwinden direkt von den Bären gekontert und in eine Verkaufswelle umgemünzt.

Sollte die Aktie von BASF jetzt unter 50,00 EUR fallen, wäre mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 46,90 und 46,18 EUR zu rechnen. Darunter würde die Aufwärtstrendlinie auf Höhe von 45.30 EUR attackiert.

Auf diesem Niveau könnte es allerdings zu einer temporären Erholung kommen. Darunter droht jedoch bereits ein Einbruch bis 42,19 EUR und das Kursziel bei 41,80 EUR.

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Die Gefahr eines solchen Abverkaufs wäre dagegen bei einem Anstieg über 51,60 EUR kurzfristig entschärft. Von einem echten und ernstzunehmenden Befreiungsschlag der Bullen kann jedoch erst bei einem Anstieg über 52,00 und 52,60 EUR gesprochen werden.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

BASF-Gefahr-im-Verzug-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
BASF Chartanalyse (4-Stunden-Chart)