Bereits seit Juni wird dieses Rounding-Top favorisiert. Seitdem wurde kein neues Verlaufshoch ausgebildet. Mitte Juli wurde dann in einer PRO-Analyse noch einmal dieses Szenario konkretisiert.

Short-Einstiege waren für interessierte Leser also problemlos bei rund 23,00 EUR möglich. Denn um das Risiko zu senken, könnte man nun den Stopp auf 23,15 EUR senken. Ein Wochenschlusskurs über dieser Marke würde vermutlich zu einem Ausbruch über 25,00 EUR führen.

Unterhalb von 23,15 EUR ist jedoch weiterhin ein Rücklauf bis 20,00 EUR denkbar.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


BAUER-Das-zieht-sich-aber-hin-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Bauer AG (Schrobenhausen)