• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 50,430 €

Die Probleme für Bayer reißen einfach nicht ab. Im Glyphosat-Streit zieht sich eine Lösung in die Länge und zwischenzeitlich sieht sich Bayer immer wieder auch neuen Klagen gegenüber. Erschwerend kam jüngst hinzu, dass Bayer als CureVacs Produktionspartner von deren schlechten Nachrichten beim Impfstoff betroffen ist. Angesichts einer solchen Lage ist es nicht verwunderlich, dass die Anleger seit Tagen verkaufen und auch im frühen Mittwochshandel mächtig Druck machen. Die Aktie fällt heute früh auf den Support um 49,75 EUR zurück.

Technisch gesehen spielte der Markt in den vergangenen Monaten verhaltenen Optimismus, was seit der Corona-Krise zu einem kleinen Aufwärtstrend mit einem bisherigen Hoch bei 57,73 EUR geführt hat. Diese Hoffnung schwindet zunehmend. Die Aktie braucht unbedingt neue und vor allen Dingen positive Impulse. Ansonsten droht auch ein Ausbruch unter den Supportbereich bei 49,75 EUR, womit der Aktienkurs weiter auf 46,26 EUR nachgeben könnte. Kurzfristig wäre jedoch eine kleine Stabilisierung und Erholung möglich. Ob es dabei jedoch gelingt, den Abwärtstrend seit Mitte Mai zu beenden, bleibt abzuwarten. Ganz chancenlos ist man nicht, konkrete Anhaltspunkte dafür liegen aber noch nicht vor.

Fazit: Sich im Bereich von 49,75 EUR antizyklisch nach Longchancen umzuschauen, ist durchaus eine Option. Eine solche Idee lebt jedoch weniger von einer hohen Wahrscheinlichkeit, sondern vielmehr von einem guten CRV, falls sich die Bullen tatsächlich nachhaltig zurückmelden können. Momentan wäre ein Kauf der Aktie aber ein Sprung ins fast eiskalte Wasser, da es charttechnisch noch keine größeren Bestätigungen für eine Bewegungsumkehr gibt. Ein direkter Short auf dem Support ist aber ebenfalls nicht unbedingt die beste Idee.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

BAYER-Aktie-weiter-im-Ausverkauf-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Bayer AG