• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 42,205 €

Seit Juli befindet sich die Aktie von Bayer wieder auf Talfahrt und durchbrach dabei schon Anfang Oktober das bisherige Jahrestief bei 44,85 EUR. Nach diesem weiteren Verkaufssignal kam es zunächst zu einer zaghaften Erholung, die allerdings schon vor der Hürde bei 47,62 EUR beendet wurde. Mit dem im Oktober einsetzenden Abverkauf wurde auch das Zwischentief bei 43,87 EUR und das nächsttiefere Fibonacci-Projektionsziel der ersten Abwärtsbewegung bei 43,54 EUR wie in der Godmode PLUS-Analyse vom 08. Oktober erwartet unterschritten. Mehr Informationen zu unserem Angebot von Godmode PLUS erhalten Sie auch hier.

Rückfall an Trendkanalunterseite wahrscheinlich

Sollte die Aktie jetzt auch unter den Bereich um 41,50 EUR fallen, wäre mit einer weiteren Verkaufswelle zu rechnen, die bis 39,80 EUR und darunter an das Unterstützungscluster bei rund 38,00 EUR führen dürfte. Dort verlaufen nicht nur die 100 %-Projektion der ersten Verkaufswelle von 73,63 bis 55,06 EUR, sondern auch die untere Begrenzung des übergeordneten Abwärtstrendkanals. Dort sollten die Bullen wieder eingreifen können und zumindest zu einer deutlichen Erholung ansetzen. Darunter käme es allerdings zu mittelfristigen Verlusten, die bis an die Unterstützungen bei 35,65 und 32,69 EUR reichen könnten.

Sollte die Aktie von Bayer dagegen über die Hürden bei 43,87 und 44,85 EUR zurückfinden, wartet bereits bei 47,00 und 47,62 EUR der nächste massive Widerstandsbereich. Diese Zone scheint aktuell kaum überwindbar zu sein. Sollte dies dennoch gelingen, wäre ein Anstieg bis 52,08 EUR möglich.


Passende Hebelprodukte auf Bayer oder die Aktie selbst direkt im Bayer-Chart handeln? Das geht! Mit Chart-Trading und dem neuen KO-Zertifikate-Modus auf Guidants.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


BAYER-Auf-der-Rutschbahn-zum-Zielbereich-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Bayer Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!