• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 78,140 €
ANZEIGE

Heute gibt es Meldungen, wonach es Hoffnungen auf einen neuen Glyphosat-Prozess gibt. Die Aktie fiel am 13. September auf ein Jahrestief bei 69,40 EUR zurück. Damit fiel sie auf die untere Begrenzung der Abwärtsbewegung seit dem Allzeithoch aus dem Jahr 2015 zurück. Anschließend startete eine Erholung, welche die Aktie zunächst auf 78,93 EUR führte. Anschließend kam es zu einer Konsolidierung, in deren Verlauf die Aktie zweimal intraday unter die Unterkante eines Aufwärtsgap vom 20. September bei 74,14 EUR führte. Heute springt der Wert an den EMA 50 bei 79,75 EUR. Intraday prallt Bayer daran ab.

Mit dem heutigen Kurssprung könnte eine zweite Erholungswelle in der Bayer-Aktie eingesetzt haben. Diese könnte zu Gewinnen in Richtung 83,45 EUR führen. Ein Rückfall unter das gestrige Tageshoch bei 76,08 EUR und damit unter die Unterkante des heutigen Aufwärtsgaps wäre aber ein Rückschlag für die Bullen.

Bayer AG

Unbedingt vormerken: Am 23. und 24. November 2018 öffnet die World of Trading wieder ihre Tore. Kommen Sie auch? Dann besuchen Sie unsere Experten am GodmodeTrader-Stand Nummer 27. Melden Sie sich am besten gleich an und sichern Sie sich so Ihren kostenlosen Eintritt. Jetzt registrieren!