• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 53,010 €

Der Kursverlauf seit Dezember 2018 zeigt fallende Kurse: Ein Abwärtstrend liegt vor, wobei sich dessen untere und obere Begrenzungslinien konvergieren. Das Korrekturmuster lässt sich also als bullischer Keil interpretieren. Innerhalb dieses Keils könnte der Aktienkurs durchaus nochmals in Richtung 40,00 EUR zurückfallen. Der Spielraum des Kursgeschehens innerhalb des Keils nimmt aber ab. Wenn es gelingen sollte, dass Cluster bei 55,00 EUR nach oben zu knacken, würde sich ein mittelfristiges Kaufsignal mit Projektionsziel 75 EUR ergeben.

Wer mir noch nicht auf Guidants folgt, kann dies geschwind nachholen. Kostenlos. Mir folgen dort mittlerweile 44.290 Traderinnen und Trader. Dort poste ich Ansagen, wie die auf DAX und Krypto, etc. : https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

Guidants betreffend: Wir konnten in 2020 fast 60.000 Neuregistrierungen verzeichnen und zählen jetzt insgesamt rund 350.000 Nutzerinnen und Nutzer auf unserer Analyse- und Trading-Plattform – über die Desktop-Version und unsere Guidants App. Besonderes Highlight war die geknackte Million bei den Trades, die über Guidants abgewickelt wurden. Ganz zu schweigen von unseren stetig steigenden Abonnement-Zahlen für unsere drei PRO-Pakete: Weiterlesen

BAYER-Das-kann-als-bullischer-Keil-gelesen-werden-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
Bayer AG