• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 46,820 €

Seit dem im Mai misslungenen Ausbruchsversuch über den wichtigen Widerstand bei 56,84 EUR befindet sich die Aktie von Bayer wieder auf dem Rückzug und brach im Rahmen eines steilen Abwärtstrendkanals Anfang September auch schon unter die zentrale Unterstützung bei 46,62 EUR ein. Damit wurde die Erholungsphase seit Ende Oktober 2020 neutralisiert und die Tür für einen Rückfall an das damalige Tief bei 39,61 EUR weit aufgestoßen.

Bayer-Aktie vorerst gerettet

Seither konnte die Aktie die Haltemarke bei 44,85 EUR verteidigen und dort eine Erholung starten, die aktuell wieder über 46,62 EUR und die kurzfristige Abwärtstrendlinie führt. Doch selbst wenn den Bullen der nachhaltige Anstieg über diesen Kreuzwiderstand gelingen sollte, muss für eine tragfähige Erholung auch der Bereich um 48,00 EUR überschritten werden. Erst darüber ist dann mit Zugewinnen bis 49,69 und 52,18 EUR zu rechnen.

Unterstützungsbruch aktiviert tiefe Ziele

Dreht der Kurs dagegen vor 48,23 EUR wieder nach Süden ab und setzt die Bayer-Aktie unter 46,00 EUR zurück, wäre die Erholung schon wieder gestoppt. Ein Richtungskampf an der Unterstützungszone von 44,47 bis 44,85 EUR dürfte zu Gunsten der Bären ausgehen und einen Abverkauf bis 39,91 EUR - und kurz ggf. bis 38,50 EUR- auslösen.

Charttechnisches Fazit: Solange die laufende Erholung die Aktie von Bayer nicht über 48,23 EUR führt, hat der Abwärtstrend Bestand und dürfte in den kommenden Wochen bis 39,91 EUR führen.

BAYER-Der-Drahtseilakt-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Bayer Chartanalyse (Tageschart)

Weitere aktuelle Chartanalysen:

SYMRISE - Entscheidung steht an

CARL ZEISS MEDITEC - Aktie verschnauft nach starker Rally

TEXAS INSTRUMENTS - Aktie bricht auf neues Allzeithoch aus


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren