• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 54,460 €

Die Bayer-Aktie fiel am 30. Oktober auf ein Tief bei 39,91 EUR zurück. Damit notierte die Aktie unter der untere Begrenzung der langfristigen Abwärtsbewegung seit dem Allzeithoch aus dem Jahr 2015.

Dieser Rückfall wurde schnell wieder wettgemacht. Seitdem befindet sich die Aktie in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kletterte sie bisher auf ein Hoch bei 56,84 EUR.

In den letzten Wochen konsolidierte der Wert. Gestern kratzte er bereits am Abwärtstrend seit 08. Februar. Obwohl der Titel intraday relativ deutlich darüber notierte gelang der Ausbruch nur knapp. Dieser Trend verläuft heute bei 54,30 EUR.

Rally möglich

Bestätigt sich der Ausbruch über diesen Abwärtstrend, dann könnte es in den nächsten Tagen zu einer weiteren Rally kommen. Ein Anstieg bis zunächst 56,84 EUR und später 62,29-63,04 EUR wäre möglich. Sollte die Aktie allerdings unter den gestern überwundenen EMA 200 bei aktuell 53,65 EUR zurückfallen, wäre das Kaufsignal schon wieder negiert. Ein erneuter Rücksetzer in Richtung 50,01 EUR müsste dann einkalkuliert werden.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE TELEKOM - Aktienkurs hebt ab

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!
BAYER-Kaufsignal-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Bayer AG