• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 57,160 €

Die Bayer-Aktie befindet sich seit inzwischen fünf Jahren in einer Abwärtsbewegung. Ausgangspunkt dieser Abwärtsbewegung war das Allzeithoch bei 146,45 EUR aus dem April 2015.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Am 16. März 2020 markierte der Wert sein bisheriges Tief bei 44,85 EUR. Dabei setzte der auf der Verbindung der bisherigen größeren Tiefpunkte in dieser Abwärtsbewegung auf. Seitdem läuft eine Erholung, welche die Aktie an da log. 50 % Retracement der Abwärtsbewegung ab 07. Februar 2020 bei 59,28 EUR führte. Dieses Retracement erreichte der Wert am 07. April 2020. Seitdem läuft er unterhalb dieser Marke seitwärts, wobei es zu einem Tief bei 55,69 EUR kam. Dieses Tief stellt die Nackenlinie eines kleinen potenziellen Doppeltops dar.

Erholung vor dem Ende?

Sollte die Bayer-Aktie dieses kleine Doppeltop mit einem stabilen Rückfall unter 55,90 EUR vollenden, könnte die Erholung der letzten Wochen zu Ende sein. In diesem Fall würden Abgaben in Richtung 52,02 EUR oder sogar 44,55 EUR drohen. Sollte der Wert allerdings doch noch über 59,28 EUR ausbrechen, könnte die Erholung in Richtung 63,50 EUR und vielleicht sogar 67,05 EUR fortgesetzt werden.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE BANK - Technischer K.O.?

FRESENIUS SE - Schlagen die Bären wieder zu?

CITIGROUP - Rückschlag nach Zahlen

BAYER-Kleines-Doppeltop-droht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Bayer AG