Bayer - WKN: BAY001- ISIN: DE000BAY0017

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 50,11 Euro

    Rückblick: Anfang des Jahres erreichte die Bayer Aktie ihr bisheriges Rallyhoch bei 56,71 Euro und ging anschließend in eine relativ dynamische Korrektur über. In dieser fiel der Kurs auch unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zurück, womit sich das Chartbild spürbar eintrübte.

    Erst bei 46,80 Euro konnte sich die Aktie stabilisieren und eine Gegenbewegung starten. In dieser kam der Kurs jedoch nicht über das 61iger Retracement der vorangegangenen Verkaufswelle hinaus und drehte dort wieder nach unten hin ab. Aber auch die Verkäufer versäumten es im Anschluss, ihrerseits mit neuen Tiefs „alles klar zu machen“. Vielmehr konsolidiert der Kurs nun schon seit einigen Tagen um 50,05 Euro herum seitwärts.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Bayer befinden sich derzeit in einer kurzfristigen Entscheidungsphase zwischen 51,05 Euro und 49,06 Euro. Innerhalb dieser ist die Aktie entsprechend neutral zu werten und erst der nachhaltige Ausbruch aus dieser Range dürfte neue Bewegungsimpulse liefern.

    Können sich hier die Käufer durchsetzen, wären weitere Kursgewinne bis auf 52,90 Euro und anschließend dann 56,71 Euro möglich.
    Unterhalb von 49,06 Euro aber droht der Aktie eine weitere Verkaufswelle bis auf 45,15 – 43,70 Euro.

    Kursverlauf vom 07.08.2009 bis 22.04.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video