• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 74,500 €

Die Aktien von Bayer brachen am 13. August in einer massiven Verkaufswelle um rund 10 % ein, nachdem ein US-Gericht einen monsantogeschädigten US-Amerikaner in erster Instanz einen Schadensersatz i.H.v. 289,2 Mio. USD zugesprochen hatte. Nachdem die Aktie in den Monaten vor dem Urteil bereits eine Fülle charttechnischer Verkaufssignale geliefert hatte, brachte diese Nachricht das sprichwörtliche Faß zum Überlaufen und ließ den Wert in den folgenden Tagen an das mittelfristige Kursziel des Abwärtstrends bei 76,00 EUR implodieren.

Schluss mit den vielen Browser-Tabs: Die All-in-One-Lösung für Trader und Investoren ist da. Jetzt kostenlos Guidants nutzen!

An dieser Zielmarke startete eine leichte Erholung, die den Wert an den Widerstandsbereich von 84,50 bis 86,09 EUR führte. Nach einer kurzen Seitwärtsphase kam Ende August weiterer Abgabedruck auf und führte im gestrigen Handel zum Unterschreiten des bisherigen Tiefs bei 75,58 EUR.

Damit ist unterhalb des Widerstands bei 80,59 EUR (38,2 %-Retracementniveau der seit dem 22.08. laufenden Verkaufswelle) ein weiterer Abwärtsimpuls aktiv. Dessen erstes Ziel ist die 200 %-Extension der Abwärtsbewegung von 104,64 EUR bis 91,48 EUR die von Ende Mai bis Ende Juli den Einsturz der letzten Wochen vorbereitete. Dieses erste Ziel liegt bei 70,50 EUR.

Zwar kann es auf diesem Niveau zu einem weiteren Anstieg in Richtung 75,50 EUR kommen. Auf Sicht der kommenden Wochen dürften die Bären allerdings Nägel mit Köpfen machen und die Aktien von Bayer bis an das langfristige Ziel bei 61,73 EUR abverkaufen.

Sollte der Wert dagegen wieder über 75,50 EUR zurückfinden, warten bei 77,93 und 80,59 EUR starke Hürden, an denen jederzeit ein weiterer Abverkauf bis 61,73 EUR starten kann. Erst bei Kursen über 84,50 EUR könnte man von einer leichten Entspannung der Lage ausgehen. Und dennoch bleibt fraglich, ob es den Bullen gelingen kann, diese Marke in Richtung 88,93 EUR zu überwinden.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Services nutzen. Nur 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!
BAYER-Neue-Verkaufswelle-nimmt-das-große-Ziel-ins-Visier-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Bayer Chartanalyse (Tageschart)