• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 53,430 €

Bayer erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €12,33 Mrd (VJ: €12,85 Mrd, Analystenprognose: €11,88 Mrd), ein Ebitda (Pre Ex) von €4,12 Mrd (VJ: €4,39 Mrd, Prognose: €3,82 Mrd) und ein Konzernergebnis von €2,089 Mrd (VJ: €1,489 Mrd). Ausblick bestätigt. Quelle: Guidants News

Die Aktie von Bayer könnte Rückenwind durch die heute Morgen veröffentlichten Quartalszahlen gut gebrauchen: Denn nach dem Ausbruch aus einer Dreiecksformation Anfang April konnte sich der Aufwärtstrend der letzten Monate zwar fortsetzen. Allerdings wurde das Widerstandsziel bei 56,84 EUR nicht mehr erreicht, sondern schon bei 56,14 EUR wieder der Rückwärtsgang eingelegt.

Kurzfristige Abwärtsbewegung belastet

In den letzten Tagen ist der Wert wieder unter eine kurzfristige Aufwärtstrendlinie und in die Seitwärtsrange zwischen 52,00 und 54,28 EUR zurückgefallen, die im März bereits eine Geduldsprobe für die Anleger darstellte. Sollten die Zahlen jetzt also nach einem anfänglichen Kurssprung zu Verkäufen führen und das bisherige Verlaufstief bei 52,18 EUR nicht standhalten, dürfte ein Einbruch bis 50,50 und 49,69 EUR folgen. Auf diesem Niveau könnte sich ein mittelfristiger Boden bilden und eine deutliche Aufwärtsbewegung folgen. Darunter käme es dagegen zu einem Verkaufssignal und einem Test der wichtigen Unterstützung bei 46,62 EUR.

Reaktivierung des Aufwärtstrends erst über 55,00 EUR

Bis 54,28 und 54,64 EUR könnte die Aktie dagegen steigen, ohne dass die kurzfristig bärische Tendenz aufgehoben wäre. Oberhalb des Hochs vom Montag dieser Woche wäre dagegen ein kleines Kaufsignal aktiv und ab 55,00 EUR eine Erholung bis 56,14 EUR die Folge. Wird dieser Widerstand in den nächsten Tagen ebenfalls abgeräumt, könnte die Bayer-Aktie die Abwärtstrendlinie auf Höhe von 58,00 EUR attackieren.

BAYER-Reicht-die-Quartalszahlen-Erholung-aus-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Bayer Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!