• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 88,990 €

Die Bayer-Aktie fiel nach der gestrigen Meldung bezüglich einer möglichen Übernahme von Monsanto deutlich ab. Er eröffnete fast auf der Unterstützung bei 91,03 EUR. Diese gab aber keinen Halt. Die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns fiel mit einer langen schwarzen Kerze unter diese Unterstützung ab. Zwar setzte nach einem Tagestief bei 86,91 EUR setzte zwar eine Erholung ein, aber bisher ist die Aktie noch nicht einmal in die Nähe des Widerstands bei 91,03 EUR gekommen.

Damit ergab sich gestern ein klares Signal zur Fortsetzung der Abwärtsbewegung des letzten Jahres. Diese Abwärtsbewegung könnte nun zu einem Test des Aufwärtstrends seit dem Jahr 2003 führen. Dabei wäre mit Abgaben in Richtung 74,00-72,00 EUR zu rechnen. Sollte der Wert aber unerwartet wieder über 91,03 EUR ansteigen, würde sich das Chartbild deutlich aufhellen.

BAYER-Wichtige-Marke-gefallen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Bayer AG