• Bayer AG - Kürzel: BAYN - ISIN: DE000BAY0017
    Börse: XETRA / Kursstand: 64,060 €

Als es der Bayer-Aktie zuletzt gelang die bis ins Jahr 2003 zurückreichende Aufwärtstrendlinie zurückzuerobern, führte dieses bullische Signal zu einer Kaufwelle, die in der Spitze bis 73,63 EUR reichte und damit kurz über die mittelfristige Abwärtstrendlinie führte.

ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator

Doch schon Ende Juni versagten dem Wert auf diesem Niveau die Kräfte und der Kurs fiel in sich zusammen. Neue negative Nachrichten von der Glyphosat-Front taten ihr übriges, den Kurs unter Druck zu setzen. Aktuell hat die Bayer-Aktie nach dem bärischen Bruch der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie die Unterstützungszone um 62,00 EUR erreicht.

Unterhalb von 62,00 EUR droht Verkaufswelle

Sollte dieser Bereich unterschritten werden, dürfte sich die Verkaufswelle weiter beschleunigen und zunächst bis 58,50 EUR und eine Gapunterseite bei 57,65 EUR führen. Dort könnte eine Erholung starten, ehe der zentrale Support bei 55,40 EUR attackiert werden dürfte. Darunter wäre die Erholung der letzten Monate beendet und ein Abverkauf bis 52,08 und 50,00 EUR wahrscheinlich.

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Eine Verteidigung der Zone um 62,00 EUR könnte dagegen jetzt zu einer Erholung bis 68,12 EUR führen. Allerdings warten dann bei 70,00 EUR und an der Abwärtstrendlinie auf Höhe von aktuell 70,72 EUR bereits die nächsten Hürden auf die Käufer.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

BAYER-Wichtige-Supportzone-wird-attackiert-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Bayer Chartanalyse (Tageschart)