Baywa - WKN: 519400 - ISIN: DE0005194005

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 28,22 Euro

    Rückblick: Zugegeben, das letzte Signal in der Baywa Aktie ist ein Verkaufssignal, denn den Käufern gelang es jüngst nicht, weder die Unterstützung bei 27,10 Euro noch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zu verteidigen. In der letzten Woche erfolgte hier der Ausbruch nach unten und damit ein entsprechendes Verkaufssignal.

    Dieses konnte sich bisher aber nicht richtig durchsetzen und bereits in der laufenden Woche meldeten sich die Käufer wieder zu Wort. Ihren Anteil an dieser Stabilisierung dürfte dabei auch der mittelfristige Unterstützungsbereich zwischen 26,00 Euro und 27,35 Euro haben, in dem eine ganze Reihe alter Zwischenhochs und –tiefs auszumachen sind. Zudem liegt hier auch die 50-Wochenlinie, die der Aktie entsprechenden Halt geben konnte.
    Zusätzliche Rückendeckung könnten die Bullen trotz der aktuellen Verkaufssignale aus der Formationsanalyse heraus erhalten, denn hier lässt sich die gesamte Entwicklung der letzten Wochen als bullischer Keil werten.

    Charttechnischer Ausblick: Der Verkaufsdruck in der Baywa Aktie hält sich derzeit in Grenzen und kann die Unterstützungszone oberhalb von 26,00 Euro nachhaltig verteidigt werden, besteht die Chance auf eine weitere Trendfortsetzung. Ein Ausbruch über 29,10 Euro würde dies bestätigen und weiteres Aufwärtspotential bis auf 33,80 Euro frei machen.

    Fällt die Unterstützung um 26,00 Euro aber per Wochenschlusskurs, könnte der Verkaufsdruck in der Aktie zunehmen. Weitere Kursverluste bis auf 22,25 Euro dürften dann folgen.

    Kursverlauf vom 22.02.2008 bis 09.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting