Bechtle - WKN: 515870 - ISIN: DE0005158703

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 27,31 Euro

    Rückblick: Deutlich unter Druck gerieten im gestrigen Handel die Aktien von Bechtle, nachdem es den Bullen bereits in den Tagen zuvor nicht mehr gelungen ist, den laufenden mittelfristigen Aufwärtstrend direkt mit neuen Hochs weiter zu bestätigen. Stattdessen konsolidierte die Aktie im Schwerpunkt seitwärts, wobei sich dieser Druckaufbau nun nach unten hin entladen hat.

    Die gestrigen Kursverluste mahnen dabei durchaus zur Vorsicht, vor allem mit Blick auf die Dynamik, mit der die Kurse zurückkamen. Übergeordnet bleibt das Chartbild jedoch weiterhin bullisch und Rücksetzer wären zunächst nur als Korrektur im Aufwärtstrend zu werten. Besonderer Bedeutung dürfte dabei dem Kursbereich zwischen 25,80 und 25,06 Euro zukommen, der derzeit eine sehr wichtige Stütze für die Bullen darstellt.

    Charttechnischer Ausblick: Die doch recht deutlichen Kursverluste im gestrigen Handel ließen derzeit durchaus die Möglichkeit einer ausgedehnteren Korrektur bis hin zu 25,80 – 25,06 Euro zu. Spätestens hier aber sollte die Aktie dann wieder ein Reversal vollziehen und den Aufwärtstrend wieder aufnehmen können. Weitere Kursgewinne bis auf 30,00 Euro und 35,80 Euro wären im Anschluss möglich.

    Ein deutlicher Ruck dürfte jedoch durch die Reihen der Bullen gehen, wenn die Aktie nachhaltig unter 25,06 Euro zurückfällt. Dies würde auch übergeordnet das Chartbild eintrüben und weitere Kursverluste bis auf 23,50 und 21,50 Euro wären nicht ausgeschlossen.

    Kursverlauf vom 13.04.2010 bis 01.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert