• Bechtle AG - Kürzel: BC8 - ISIN: DE0005158703
    Börse: XETRA / Kursstand: 155,800 €

An der 175,00 EUR-Marke kamen die Käufer zuletzt zweimal nicht vorbei, daher entstand ein kleines Doppeltop, welches bereits aktiv ist. Das Kursziel aus dieser Formation wurde bereits abgearbeitet. Doch es drohen weitere Verluste, falls dieses Kursniveau nicht zeitnah wieder deutlich überschritten wird. Für die Anleger, die an der Seitenlinie stehen, könnte demnächst eine neue Kauf-Chance ergeben. Wo sollte man zuschlagen?

Auf die 200-Tage-Linie achten

Die Bechtle-Aktie ist in der vergangen Woche unter den EMA50 gefallen. Zuvor konnten die Käufer diese wichtige Durchschnittslinie monatelang verteidigen. Daher ist dieser Rückfall schon etwas besonders und man sollte diese Tatsache nicht auf die leichte Schulter nehmen. Um dieses Verkaufssignal zu negieren, müsste ein schneller Anstieg deutlich über 163,00 EUR erfolgen. Bleibt der Titel jedoch in den kommenden Wochen unter dieser Widerstandszone, dann dürfte ein Rücklauf an den EMA200 bei ~142,00 EUR stattfinden.

Diese Zone um 140,00 EUR wird vermutlich halten und könnte sogar für eine neue Aufwärtsbewegung auf ein neues Allzeithoch sorgen.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


BECHTLE-Drohen-hier-weitere-Gewinnmitnahmen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Bechtle AG