Bechtle - WKN: 515870 - ISIN: DE0005158703

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,50 Euro

    Rückblick: Über mehrere Jahre hin dominierten die Käufer das Kursgeschehen in der Bechtle Aktie und die Kurse kletterten bis auf ein Hoch bei 34,80 Euro. Dieser Kursbereich stellte sich in 2011 jedoch als zu großer Widerstand heraus und immer wieder prallten die Kurse hier nach unten hin ab. Kritisch wurde es für die Bullen dann vor allem, als die Aktie die Unterstützung bei 27,62 Euro nach unten durchbrach, denn hiermit wurde ein großes Doppelhoch vollendet. Schnell brach der Kurs nach diesem Verkaufssignal weiter bis auf 22,50 Euro ein.

    Dieses Tief bildete im August die Basis für eine Erholung. Zeitlich war dieses durchaus ausgedehnt, jedoch ließe sich die Entwicklung seit dem als bärisches Flaggenmuster werten. Innerhalb dessen scheiterten die Käufer zuletzt an der deckelnden Widerstandslinie und die Aktie bildete dort ein kleines Doppelhoch aus, welches gestern vollendet wurde. Damit zeigt sich nun auch kurzfristig wieder ein neues Verkaufssignal.

    Charttechnischer Ausblick:Die Verkäufer sollten in der Bechtle Aktie das Ruder wieder übernommen haben und so könnte es zunächst zu weiteren Verlusten bis auf ca. 24,15 Euro kommen. Ein Ausbruch nach unten könnte hier dann weiteres Verkaufsinteresse wecken und Kursverluste bis auf 22,50 Euro dürften folgen.

    Erst mit einem neuen Hoch über 29,00 Euro würde sich das Chartbild derzeit wieder verbessern. Mittelfristig könnte dies eine Rally bis auf 27,62 Euro einleiten.

    Kursverlauf vom 18.05.2011 bis 22.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert