• Bechtle AG - Kürzel: BC8 - ISIN: DE0005158703
    Börse: XETRA / Kursstand: 79,000 €

Bechtle erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 4,3 Mrd. EUR (VJ: +21,1 %). Das Vorsteuerergebnis (EBT) erhöhte sich um 18,7 % auf 193,2 Mio. EUR und die EBT-Marge liegt bei 4,5 %. Angesichts der starken Geschäftsentwicklung schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 von 0,90 EUR auf 1,00 EUR zu erhöhen. Das Management blickt optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr. (Quelle: Guidants News)

ANZEIGE

Bechtle markierte am 19. September das aktuelle Allzeithoch bei 90,65 EUR. Anschließend geriet die Aktie massiv unter Druck und fiel auf ein Tief bei 62,05 EUR zurück. Damit notierte sie sogar unter dem Aufwärtstrend seit Oktober 2008. Diesen Rückfall machte der Wert aber schnell wett und startete zu einer Erholung. Dabei näherte er sich am 04. März dem 61,8 % Retracement bei 79,72 EUR stark an. Zuletzt lief Bechtle unterhalb dieser Marke seitwärts. Im heutigen Handel erreicht die Aktie das Retracement. Die Zahlen werden also gut aufgenommen.

Gelingt in den nächsten Tagen ein Ausbruch über den Widerstandsbereich um 79,72 EUR, dann ergäbe sich ein Fortsetzungssignal für die Rally seit Anfang Januar. Bechtle könnte in diesem Fall in Richtung 86,70 und 90,10/65 EUR ansteigen. Sollte der Wert allerdings unter 74,55 EUR abfallen, würden Abgaben in Richtung 70,75/00 EUR drohen.

BECHTLE-Zahlen-gefallen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Bechtle-Aktie