• Beiersdorf AG - Kürzel: BEI - ISIN: DE0005200000
    Börse: XETRA / Kursstand: 101,500 €

Seit eine teils hochvolatile Korrekturphase Anfang März schlagartig beendet wurde, befindet sich die Aktie von Beiersdorf in einer dynamischen und steilen Aufwärtsbewegung, die über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie und an die Zwischenhochs bei 104,10 EUR geführt hatte.

Ausbruch über 103,20 EUR wäre schon erstes Kaufsignal

An dieser Stelle bildet der Wert aktuell eine leichte Korrektur aus, die auf der Unterseite durch die Supportmarken bei 100,45 und 99,18 EUR gut abgesichert ist. In diesem Gebiet dürfte die Gegenbewegung auch abebben und sich ein Anstieg über 103,20 EUR bis zum Hoch bei 105,00 EUR anschließen. Darüber wäre der Weg bis 108,05 EUR frei. Sollte auch diese Marke überschritten werden, sind Zugewinne bis 112,00 EUR denkbar.

Aktuell wäre erst ein Bruch der 99,18 EUR-Marke bedenklich und dürfte zu Abgaben bis 96,00 EUR führen, ehe der Aufwärtstrend dort fortgeführt werden kann.

Charttechnisches Fazit: Ein Anstieg über 103,20 EUR könnte die Korrekturphase der Beiersdorf-Aktie schon wieder beenden und zu einer Kaufwelle über das Rallyhoch und bis an den Widerstand bei 108,05 EUR führen.

BEIERSDORF-Aktienkorrektur-als-Einstiegschance-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Beiersdorf Chartanalyse (Tageschart)

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Dort versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!