• Beiersdorf AG - Kürzel: BEI - ISIN: DE0005200000
    Börse: XETRA / Kursstand: 90,980 €

Bereits bei der letzten Chartbetrachtung (BEIERSDORF - Richtungsentscheid nächste Woche?) war noch unklar, welche Richtung das Wertpapier aus dem DAX einschlagen wird. Daran hat sich in den letzten Wochen nicht viel geändert, der Wert vollzog weiterhin eine Seitwärtsbewegung. Allerdings scheint es, als kippe die Stimmung langsam. Und das nicht zugunsten der Bullen.

Massive Barriere

In der vorherigen Analyse wurde 97,50 EUR als möglicher Kauftrigger gehandelt. Tatsächlich probierten bullische Anleger mehrfach dieses Kursniveau zu überwinden, doch keine Chance. Immer wieder im Bereich bei 95,50 - 97,50 EUR gescheitert. So wie auch diese Woche. Dieses Scheitern liegt scheinbar in der Stärke der zu überwindenden Hürde: horizontaler Widerstand, EMA50 und 50 %-Fiboretracement der übergeordneten Abwärtsbewegung (117,25 - 77,62 EUR). Mit den Verlusten in dieser Woche könnten die Bullen endgültig das Feld für shortorientierte Anleger geräumt haben. Setzen jetzt weitere Verkäufe ein liegt das Ziel bei 85,1 EUR. Bei einer anhaltenden Abwärtsbewegung wäre auch ein Anlaufen der Supports bei 80,60 EUR und dem Tiefpunkt des Coronacrashs bei 77,62 EUR vorstellbar.

Noch allerdings können Käufer der Aktie wieder auf die Beine helfen. Dafür ist allerdings ein nachhaltiger (!) Ausbruch über 97,50 EUR von Nöten. Gelingt Anlegern diese Überraschung, so liegen die Ziele wieder auf der Oberseite. Sie lauten 103,25 EUR und 108,05 EUR. Doch kann dieser Kraftakt den Bullen gelingen?

BEIERSDORF-Die-Bären-beginnen-zu-übernehmen-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Beiersdorf - Aktie

Weitere interessante Artikel:

INCYTE - Konsolidierung bereits beendet?

SIEMENS - Bewährungsprobe voraus

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.