• Beiersdorf AG - Kürzel: BEI - ISIN: DE0005200000
    Börse: XETRA / Kursstand: 103,800 €

Die Beiersdorf-Aktie befindet sich seit dem Tief vom 16. März 2020 bei 77,62 EUR in einer Aufwärtsbewegung. Der erste Rallyabschnitt führte die Aktie auf ein Hoch bei 98,42 EUR. Nach einer Konsolidierung in einem Dreieck erfolgte am 02. Juni der Ausbruch nach oben. Anschließend zeigte aber sofort wieder Widerstandszone zwischen 102,00 und 103,25 EUR Wirkung. Der Wert blieb an dieser Zone hängen.

Es gibt nicht nur einen Weg zu maximaler Performance: Jetzt KnockOut Trader OSZ und KnockOut Trader GOST entdecken

Gestern gelang allerdings der Ausbruch über diese Zone. Damit kommt es zu einem Folgekaufsignal in der Aufwärtsbewegung seit März 2020. Zudem wurde mit diesem Anstieg auch der Bruch des Abwärtstrends seit dem Allzeithoch bei 117,25 EUR aus dem September 2019 bestätigt.

Wo liegen mögliche Ziele?

Das Chartbild der Beiersdorf-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Die Aktie könnte in den nächsten Tagen in Richtung 109,35 EUR ansteigen. Falls ein Ausbruch über den dort liegenden Widerstandsbereich gelingt, wäre sogar Platz bis an das Allzeithoch. Rücksetzer in Richtung 100,10 EUR könnte als Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend angesehen werden und wären unproblematisch. Rückfälle deutlich darunter würden allerdings den aktuellen Aufwärtsimpuls abwürgen.

Zusätzlich lesenswert:

VARTA - Bullen machen weiter Druck

LINDE - Bullen machen wieder Druck

DAX-Schwergewicht vor Beschleunigungsrally

BEIERSDORF-sieht-bullisch-aus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Beiersdorf