Bekaert – Kürzel: BEKB – ISIN: BE0974258874

    Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 71,00 Euro

    Rückblick: Die an der Euronext gehandelte Bekaert Aktie kommt in den letzten Wochen deutlicher unter Druck und erreicht nun die horizontale Unterstützungszone bei 69,02 Euro. Dabei kam es in der letzten Woche bereits zu einem Bruch der seit Jahren führenden Aufwärtstrendlinie per Wochenschlusskurs. Damit zeigt sich in der Chart nun ein erstes prozyklisches Verkaufssignal, nachdem die Kurse seit Februar 2009 um über 600% bis auf 87,98 Euro klettern konnte.

    Charttechnischer Ausblick: Auf einem wichtigen Unterstützungsniveau wird derzeit die Bekaert Aktie gehandelt, denn kann die Unterstützung bei 69,02 Euro nicht halten, droht dieser eine deutlich ausgedehntere Korrekturbewegung. Bis auf 51,31 – 47,00 Euro könnte der Kurs dann in den nächsten Monaten absacken, zwischenzeitliche Erholungen sollten hierbei jedoch immer wieder eingeplant werden.

    Schaffen es die Käufer jedoch nochmals, den Preisbereich um 69,02 Euro zu verteidigen, wäre von hier aus eine Erholung in Richtung 82,90 – 87,98 Euro möglich. Aber erst oberhalb dessen zeigt sich dann auch ein neues mittelfristiges Kaufsignal.

    Kursverlauf vom 10.07.2009 bis 03.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert