Ein bullisches Umkehrmuster an der Trendkanalunterkante bei rund 100,00 USD gab den Startschuss für die letzte größere Aufwärtsbewegung. Diese Konstellation wurde rechtzeitig in dieser Chartanalyse aufgezeigt. Das Ziel lag bei 135,00 USD. Eine prozyklische Buy-Trigger-Marke bei 140,00 USD wurde in der nachfolgenden Chartbesprechung abgesteckt. Deren Kursziel lag bei 165,00 USD. Dieses "Endziel" wurde mit einem Verlaufshoch bei 160,27 USD knapp verpasst. Gestern konnten die Marktteilnehmer bei der Beyond-Meat ein größeres Gap schließen. Auf welchem Kursniveau könnte die Aktie in den kommenden Tagen nachhaltiger nach oben drehen.

Artikel wird geladen