Bilfinger & Berger - WKN: 590900 - ISIN: DE0005909006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 51,93 Euro

    Rückblick: Am Mittwoch dieser Woche schaffte die Aktie von Bilfinger & Berger den Sprung über die kurzfristige Abwärtstrendlinie per Tagesschlusskurs, womit sich im Chart nun ein neues prozyklisches Kaufsignal zeigt. Dieses konnte gestern jedoch nur vorsichtig bestätigt werden, denn weiterer Kaufdruck kam hier nicht auf und die Käufer schafften es noch nicht, ein neues Rallyhoch über 52,85 Euro zu erreichen.

    Was aber nicht ist, kann ja noch kommen und die Chancen dafür stehen durchaus gut. Der Trend in der Bilfinger & Berger Aktie ist weiter nach oben gerichtet und das sowohl kurz- als auch mittelfristig. Damit sollten die grundlegenden Chancen zunächst auch weiter auf der Käuferseite liegen.

    Charttechnischer Ausblick: Schaffen die Aktien von Bilfinger & Berger nun auch noch den Sprung über 52,85 Euro, eröffnet sich den Käufern neues Aufwärtspotential in Richtung 57,65 Euro. Damit würde sich der Aufwärtstrend weiter fortsetzen und potentielle Rücksetzer wären in diesem Umfeld nur als Korrekturen zu werten.

    Ein wirklich markantes Verkaufssignal zeigt sich im Chart aktuell erst unterhalb von 47,37 Euro. Hiermit würde eine ganze Reihe von mittelfristig wichtigen Trendindikationen auf die Verkäuferseite wechseln, was weitere Kursverluste bis auf 40,90 Euro mit sich bringen sollte.

    Kursverlauf vom 06.04.2009 bis 18.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)