Bilfinger & Berger - WKN: 590900 - ISIN: DE0005909006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 48,58 Euro

    Rückblick: In der Bilfinger & Berger Aktie zeigt sich seit dem Tief bei 41,68 Euro ein kurzfristiger Aufwärtstrend, in dem es im Mittwochshandel gelang die mittelfristige Abwärtstrendlinie zu durchbrechen. Damit zeigt sich im Chart nun ein entsprechendes Kaufsignal, welches im Gegensatz zum ersten Versuch am 18. August auch durch einen Folgetag mit neuem Hoch bestätigt werden konnte.

    Ganz so einfach wird es für die Käufer jetzt jedoch nicht. Genau dieses alte Hoch und die alte mittelfristige Aufwärtstrendlinie bilden derzeit um 48,81 Euro ein kleines Widerstandscluster. Dieses konnte im gestrigen Handel nicht überschritten werden und erst der Ausbruch darüber eröffnet dann neues Aufwärtspotential.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer haben erneut die Chance, die seit Jahresbeginn laufende Korrektur in der Bilfinger & Berger Aktie zu beenden. Dafür wäre es nun wichtig, den Widerstandsbereich um 48,81 Euro nachhaltig nach oben zu durchbrechen. Auf Sicht der kommenden Wochen eröffnet sich dann ein Rallypotential bis hin zu 58,80 Euro. Zwischenzeitliche Korrekturen müssten dabei jedoch eingeplant werden.

    Idealerweise sollte die Aktie im Rahmen dieses bullischen Szenarios nun nicht mehr unter 45,36 Euro zurückfallen. Ein Tagesschluss unter diesem Kursniveau würde ein kleines Doppeltopp vollenden und könnte dann eine neuerliche Korrektur einleiten.

    Kursverlauf vom 22.12.2010 bis 02.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting