Der Weg nach oben war etwas steinig, da der Kurs immer wieder zurück auf den EMA50 gefallen ist. Wer allerdings beim alternativen Szenario vom 19. Juni zugeschlagen hat, konnte fast das Tief erwischen und kann sich aktuell schon über 10 Prozent Kursgewinn freuen.

Wer nach Aktivierung der Buy-Trigger-Marke bei 100,00 USD kaufte, liegt aktuell ca. 5 Prozent in Front und sollte in den nächsten Tagen ebenfalls noch in den Genuss kommen, einen zweistelligen Kursgewinn einzufahren. Denn die Biomarin-Aktie konnte gestern ein neues Jahreshoch bei 106,20 EUR erreichen. Die Zielzone liegt also nur noch rund 4,00 USD entfernt.

Um das Risiko zu reduzieren, könnte man nun den Stopp auf 95,00 USD nachziehen.


BIOMARIN-Kursziel-in-Reichweite-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Biomarin Pharmaceutical Inc