• BioNTech SE - Kürzel: 22UA - ISIN: US09075V1026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 209,090 $

Die Biontech-Aktie befindet sich in einer langfristigen Rally. Am 18. März 2020 markierte die Aktie ein erstes Hoch bei 105,00 USD. Anschließend bewegte sie sich in einer bärkeilförmigen Bewegung nach oben.

Innerhalb dieser Bewegung bildete der Wert am 11. Dezember 2020 ein symmetrisches Dreieck aus. Aus diesem Dreieck brach er am 05. April nach oben aus. Dieser Ausbruch war der Startschuss für eine rasante Rally. Am 16. April gelang der Ausbruch aus der bärkeilförmigen Bewegung nach oben. Seitdem hat sich die Rally noch einmal massiv beschleunigt. Gestern notierte die Aktie des Impfstoffherstellers im Hoch bei 211,65 USD. Heute Morgen wird der Wert weiter gekauft. Auf Tradegate legt er um über 5,5 % zu.

Aus dem erwähnten Dreieck lässt sich ein Ziel bei ca. 200 USD ableiten. Dieses Ziel hat die Aktie inzwischen klar übertroffen. Zudem ist sie inzwischen massiv überkauft. Der RSI (14) notiert so lange wie noch nie in der oberen Extremzone und hat dabei auch Extremwerte erreicht. Aus dem Ausbruch aus der keilförmigen Bewegung lässt sich ein Extremziel bei ca. 425 USD ableiten.

Mein Kollege Oliver Baron hat am 30.03 2021 im Investment Depot unseres redaktionellen Angebots PROmax eine Position in Biontech eröffnet. Diese Position liegt aktuell mit 104,59 % im Plus. Alle Infos zu diesem Paket finden Sie hier.

Ist die Rally ausgereizt?

Die aktuelle Rally in der Biontech-Aktie dürfte in Kürze zu Ende gehen. Anschließend wäre mit einer größeren Konsolidierung zu rechnen. In deren Verlauf könnte es zu Abgaben in Richtung 155-150 USD kommen. Von dort aus könnte es dann zu einem weiteren Rallyschub kommen, der die Aktie in Richtung 425 USD führen könnte.

Die Bullen haben nach der Rally der letzten Tage und Wochen viel Spielraum. Das erwähnte bullische Szenario wäre wohl erst mit einem Rückfall unter die alte obere Begrenzung der bärkeilförmigen Bewegung gefährdet. Diese verläuft heute bei ca. 146,60 USD. Ein klareres Verkaufssignal ergäbe sich wohl erst mit einer Topbildung, die aktuell nicht in Sicht ist, oder einem Rückfall unter das alte Allzeithoch bei 130,89 USD.

Zusätzlich lesenswert:

HELLOFRESH - Neuer Angriff auf das Allzeithoch?

LINDE - Kaufwelle in der Aktie möglich

Dieser SMALL CAP steht kurz vor dem Ziel

BIONTECH-Was-für-eine-Rally-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
BioNTech SE