• Biotest AG - Kürzel: BIO3 - ISIN: DE0005227235
    Börse: XETRA / Kursstand: 68,25 €

Das langfristige Chartbild von Biotest ist interessant und brisant zugleich. Wir hatten auf dem GodmodeTrader hingewiesen, der Unterstützungsbereich zwischen 69 und 64 Euro sollte tunlichst aus Sicht der Käufer nicht mehr unterschritten werden. Die Bodenbildung kann aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

BIOTEST-Positive-Studiendaten-negativer-Kursverlauf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Biotest Monatschart
WERBUNG

Heute gab es eine positive Unternehmensnachricht. So hat das Produkt IgM Concentrate in einer Phase-II-Studie bei beatmungspflichtigen Patienten mit einer schweren ambulant erworbenen Lungenentzündung ermutigende Ergebnisse geliefert. Patienten mit dieser Indikation haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, eine Sepsis auszubilden und daher eine hohe Sterblichkeitsrate. Die Behandlung mit IgM Concentrate zeigte einen Trend bei der Verkürzung der Beatmungsdauer und der 28-Tage-Mortalität. Aufgrund der relativ kleinen Patientengruppe von 160 waren die Ergebnisse allerdings statistisch nicht signifikant. Biotest plant, weitere Studien mit IgM Concentrate durchzuführen. Sepsis ist eine der am schwersten zu behandelnden Indikationen überhaupt. Zahlreiche Präparate sind hier in der klinischen Entwicklung bereits gescheitert.

Aus technischer Sicht ist die Meldung heute nach einem Zwischenspurt in den ersten Handelsminuten komplett verpufft. Die Aktie scheitert zunächst in der Widerstandszone zwischen 69,00 und 70,50 Euro.

Erst wenn sie die Barriere bei 70,50 Euro überwindet, wäre zumindest ein zweiter Anstieg bis auf 74,80 Euro machbar. Unterhalb des Tiefs bei 66,33 Euro dürfte es dagegen zu einem Test der Unterstützung bei 64,00 Euro kommen.

BIOTEST-Positive-Studiendaten-negativer-Kursverlauf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Biotest Tageschart