• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 9.418,70020 $

Bitcoin startete im Dezember 2018 nach einem Tief bei 3.128,89 USD zu einer rasanten Rally. Diese dauerte bis in den Juni 2019 hinein an und führte die Kryptowährung bis minimal über das 61,8 % Retracement der Abwärtsbewegung ab dem Allzeithoch vom 17. Dezember 2017 bei 19.892 USD.

Nach einem Hoch bei 13.868,44 USD schwenkte Bitcoin in eine Konsolidierung ein. Diese lässt sich in einem bullischen Keil eingrenzen. Bitcoin fiel dabei fast auf das 61,8 % Retracement der Rally ab Dezember 2018 bei 7.231,40 USD zurück. Minimal oberhalb dieses Retracements stoppte in der letzten Woche die Korrektur. Seitdem legte Bitcoin dynamisch zu und brach aus dem Keil nach oben aus. Am 50 % Retracement der Konsolidierung bei 10.582,44 USD stoppte dieser Rallyschub aber erst einmal. Seitdem versucht sich Bitcoin oberhalb der Keiloberkante bei aktuell ca. 9.051 USD zu etablieren.

Wie könnte sich Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln?

Mit dem Ausbruch aus dem bullischen Keil liegt formal ein neues Kaufsignal vor. Dieses Signal könnte eine Rally in Richtung des Jahreshochs bei 13.868,44 USD einleiten. Allerdings muss sich Bitcoin dafür auch über der oberen Begrenzung des Keils etablieren. Aktuell versucht sich die Kryptowährung daran und die Chancen auf ein gelingen stehen nicht schlecht, aber noch ist es nicht geschafft.

Sollte Bitcoin wieder stabilen in den Keil zurückfallen, dann wäre er aktuelle Rallyversuch eine Bullenfalle. In diesem Fall müsste mit Abgaben in Richtung 7.231,44 USD gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

ALLIANZ - Neue Chancen in Kürze

COVESTRO - Wie werden die aktuellen Zahlen aufgenommen?

BITCOIN-Ausbruchsversuch-läuft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Bitcoin BTC/USD