• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 3.503,39990 $
  • Litecoin LTC/USD - Kürzel: LTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 32,02900 $

Bitcoin

Zum Jahresbeginn scheiterte der Bitcoin mit seiner Erholung am EMA50 und kippte wieder deutlich zurück. Entlang der Unterkante einer vermeintlichen bullischen Flagge versucht er jetzt seit knapp drei Wochen eine Stabilisierung, bislang ohne durchschlagenden Erfolg. Der Preisbereich zwischen 3.400 und 3.900 USD kann weiterhin als neutraler Korridor betrachtet werden, dessen Verlassen neue Impulse bringen kann.

WERBUNG

Oberhalb von 3.900 USD wäre eine Erholungswelle bis 4.230 - 4.250 und darüber hinaus 4.750 sowie 4.980 - 5.100 USD. Auf Grund der übergeordneten Schwäche bleibt das favorisierte Szenario aber ein Rückfall unter 3.300 per Tagesschluss, der Abgaben bis zum breiten Unterstützungsbereich bei 2.900 - 3.100 USD nach sich ziehen könnte. Gelingt dort keine Trendwende, drohen beim nachhaltigen Bruch langfristig fallende Kurse bis zum Abwärtsziels bei 1.850 USD (vgl. Analyse "BITCOIN - Abwarten, er wird noch viel billiger").

BITCOIN-LITECOIN-Die-Ruhe-vor-dem-Sturm-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
BTC/USD Bitcoin Chartanalyse

Litecoin

Der Litecoin befindet sich in einer neutralen Spanne zwischen 30 und 33 USD. Auf der Oberseite deckelt wieder zuverlässig der EMA50. Nach dem gescheiterten Ausbruchsversuch zum Jahresbeginn sind die Bullen jetzt sehr nervös. Ein Herausfallen aus der neutralen Range nach unten könnte eine Stop Loss Welle auslösen. Geht es nachhaltig unter 29 USD, liegt bei 26 - 27 USD ein weiterer Auffangbereich, darunter lockt das Tief bei 22,24 USD.

Unterhalb von 21 USD könnte der Litecoin im Zuge des übergeordneten Abwärtstrends zum nächsten Kursrutsch in Richtung 13 - 14 oder auch 5 - 6 USD ansetzen. Das 2017er Tief lag bei 3,62 USD und könnte im Extremfall auch nochmals erreicht werden. Nach oben hin müssten zwingend 35 und 38 USD für bullische Impulse abgewartet werden. Erst dann eröffnet sich Erholungspotenzial in Richtung 47 - 48 oder darüber hinaus 60 - 62 und 68 - 72 USD.

BITCOIN-LITECOIN-Die-Ruhe-vor-dem-Sturm-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Litecoin LTC/USD

Fazit:

Schwache Chartbilder bei allen großen Coins mahnen weiterhin zur Vorsicht. Die Bullen müssen auf Signale zu ihren Gunsten warten. Die Bären bleiben leicht im Vorteil und könnten die Nervosität der Käufer für ihre Zwecke ausnutzen. Ohne deutliche Kaufwellen bleiben die Kryptowährungen auf der Longseite bis auf weiteres uninteressant.