• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 9.876,09961 $

Der Pullback am Sonntag brachte den Bitcoin wieder zurück an das Unterstützungskreuz aus alter Keiloberkante (gestrichelt) und gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200. An dieser kurzfristigen Schlüsselstelle stehen die Käufer bereit und ziehen den Coin wieder weit nach oben. Damit ist der Bullentrend der vergangenen Woche zunächst bestätigt. Zudem könnte das Unterstützungskreuz auch Ausgangspunkt einer größeren Aufwärtswelle sein. Doch hohe Hürden sind nahe. Liegt die Rally also in den letzten Zügen?

Zwei wichtige Hürden voraus

Im Bereich von 10.400 - 10.500 USD liegen die Hochs aus dem Oktober und Februar als Primärziel. Werden diese geknackt, liegt bei rund 11.280 USD das Widerstandskreuz aus Oberkante der mehrwöchigen Aufwärtstrendkanals und der potenziellen, langfristigen Abwärtstrendlinie. Erst mit dem Bruch dieses Preisbereichs eröffnet sich deutlicheres Rallypotenzial bis 13.880 und 17.200 USD.

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax testen!

Sich dem rennenden Bullen in den Weg zu stellen ist selten eine gute Idee. Dennoch sollte auch das im Tageschart gelb eingezeichnete Szenario im Auge behalten werden: Ausgehend von den Hochs bei 10.400 - 10.500 USD oder dem Widerstandskreuz bei 11.280 USD könnte eine längere Konsolidierungsphase starten, die den Bitcoin wieder zurück an seine gleitenden Durchschnittslinien oder sogar bis 7.400 - 7.700 USD bringt.

Kurzfristig kritischer wird es erst bei einem nachhaltigen Abrutschen unter 7.200 - 7.250 USD. Das große Kaufsignal könnte dann in Frage gestellt werden und eine Abwärtskorrektur bis 5.670 - 5.920 USD starten. Erst unterhalb dieses Supports entstehen Verkaufssignale für fallende Notierungen bis 4.435 und darunter ggf. 3.660 - 3.850 USD.

In diesem Zusammenhang interessant:

BITCOIN-Halving: Kommt es zu einer Kursexplosion?

Bitcoin Tageschart:

BITCOIN-Massive-Käufe-seit-gestern-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
BTC/USD Bitcoin Chartanalyse

Bitcoin Wochenchart:

BITCOIN-Massive-Käufe-seit-gestern-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
BTC/USD Bitcoin Chart weekly