• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 9.347,00000 $

Nach dem ersten scharfen Kursrücksetzer am 10. Mai erholte sich der Bitcoin wieder deutlich und erreichte beinahe das Maihoch. Die zweite Abwärtswelle ging dann nicht mehr so tief, erneut stehen knapp oberhalb der steigenden gleitenden Durchschnittslinie EMA50 die Käufer bereit. Seit gestern steigt der Bitcoin wieder moderat an. Die zu einem Dreieck verengte Handelsspanne zeigt ein neutrales Chartbild an. Das mittelfristige Chartbild ist klar bullisch, so lange der Coin die als Unterstützung fungierenden gleitenden Durchschnittslinien verteidigen kann.

Neue Aufwärtswelle möglich

Klettert der Bitcoin wieder nachhaltig über 9.320 USD, könnten die Dreiecksoberkante bei 9.760 und darüber hinaus die Hochs bei 10.400 - 10.500 oder die Abwärtstrendlinie bei 11.100 USD angesteuert werden.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt testen!

Weitere Rücksetzer bis 8.300 - 8.600 USD wären unbedenklich. Erst bei einem Tagesschlusskurs unterhalb von 8.220 wären Korrekturen bis 7.470 - 7.700 USD wahrscheinlicher. Kleine Verkaufssignale entstehen, wenn der Bitcoin nachhaltig unter 7.250 USD abfällt.

Lesen Sie auch:

HP - Umsatzentwicklung enttäuscht, Aktie rutscht ab

BITCOIN-Übernehmen-die-Bullen-wieder-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
BTC/USD Bitcoin Chartanalyse