• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 7.573,00 $
  • Dash DASH/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 221,55 $

Gastbeitrag des Guidants-Experten Thomas Hartmann

Bei 6.000 US-Dollar konnte eine Bodenbildung vollendet werden. Das Verlaufshoch der Bewegung lag bei 8.500 US-Dollar. Hier zeigt sich der Bitcoin erneut schwach und ein weiteres Kaufsignal mit den Zielen:

1. 9.261 US-Dollar
2. 9.726 US-Dollar
3. 11.540 US-Dollar

blieb vorerst aus. Diese werden mit Kursen über 8.500 US-Dollar aktiviert.

Bitcoin BTC/USD

Aktuell wird der durchbrochene mittelfristige Abwärtstrend getestet. Reicht dieser für einen "Retest" aus, kann das Verkaufssignal abgewendet werden. Unter diesem stehen die 6.600 bzw. gar 6.000 US-Dollar an.

Diverse Altcoins konnten die kleine "Kursrally" nicht abbilden. Dies zeigt Dash DASH/USD (221,55 $ 2,25 %)eindrucksvoll.

Dash DASH/USD

Die Bodenbildung um die 300 US-Dollar Marke, die bereits im April 2018 stattfand, wurde nun zunichte gemacht. Mit dem Kursrutsch unter die 300 US-Dollar wurde ein neues Verlaufstief bei 200 US-Dollar erreicht.

ANZEIGE

Eine kurzfristige Stabilisierung läuft nun an. Der letzte Versuch ist bereits an der Wolkenunterkante des Ichimoku Kinko Hyo Indikators gescheitert.

Eine Aufhellung des Chartbilds erfolgt erst mit einem signifikanten Anstieg über 300 US-Dollar.

Das Kursziel liegt dann bei rund 400 US-Dollar.

Rutscht der Kurs von DASH unter die 170 US-Dollar, ist mit einem Ziel bei 120 US-Dollar zu rechnen.

Fazit: Auch wenn die große "Leitwährung" der Kryptowährungen keinen synchronen Kursverlauf zu den Altcoins zeigt, stehen doch beide analysierten Coins an entscheidenden Marken bei denen nun Stärke gezeigt werden muss. Eine ähnliche charttechnische Konstellation findet man gerade bei diversen Altcoins.

Offenlegung: Ich halte Bitcoin.

Thomas Hartmann

Folgen Sie mir für weitere Krypto-Analysen auf Guidants!