BlackBerry - Kürzel: BBRY - ISIN: CA7609751028

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 10,23 $

    Erst am Freitag wurde an dieser Stelle auf Gerüchte über eine mögliche Privatisierung von BlackBerry hingewiesen. Als charttechnisches Kursziel für eine Erholungsbewegung der Aktie von BlackBerry wurde der Bereich zwischen 10,60 und 10,85 $ genannt. Nur einen Handelstag später hat die Aktie dieses Ziel abgearbeitet. Im Hoch notierte sie heute bei 10,65 $. Grund: Das Unternehmen hat jetzt auch offiziell bekannt gegeben, mehrere strategische Optionen zu prüfen, darunter einen Verkauf des gesamten Konzerns.

    Charttechnisch ist die Aktie weiter angeschlagen und prallt im Handelsverlauf wie erwartet am EMA 50 nach unten ab. Das heutige Gap dürfte geschlossen werden, im negativsten Szenario könnte die Aktie sogar ihre Talfahrt direkt fortsetzen und auf neue Tiefs fallen. Steigt sie aber über den Widerstand bei 10,85 $, hellt sich das Chartbild etwas auf, und Gewinne bis zum EMA200 bei 12,48 $ dürften folgen. Da der Titel von jetzt an wieder im Fokus steht und viel spekuliert werden wird, ob es zu einem Verkauf der Firma kommen kann, eignet sich die Aktie nicht wirklich als Positions-Trade. Hierfür gibt es zahlreiche Werte mit besseren Setups.

    Kursverlauf vom 10.09.2012 bis 12.08.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.