• Blackrock Inc. - Kürzel: BLQA - ISIN: US09247X1019
    Börse: NYSE / Kursstand: 638,960 $

Blackrock Inc. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 9,22 USD die Analystenschätzungen von 7,77 USD. Der Umsatz liegt mit 4,37 Mrd. USD über den Erwartungen von 3,93 Mrd. USD.

Quelle: Guidants News

Diese Zahlen gab Blackrock gestern bekannt. Die Aktie reagierte darauf mit einem Plus von 3,91 %.

Anmerkung: Die Aktie befindet sich im langfristigen Depot unseres redaktionellen Angebots PROmax. Die Position liegt aktuell über 22 % im Plus. Alle Infos über dieses Paket erhalten Sie hier. Anlässlich der Einsteigerwoche gibt es auch einen Rabattcode: WEBMAX

Die Blackrock-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Januar 2018 markierte die Aktie ein Allzeithoch bei 594,25 USD. Anschließend kam es zu einer ausführlichen Korrektur, die im März 2020 zu einem Tief bei 323,98 USD führte.

Dort startete eine starke Rally. Bereits im August kam es zu einem Ausbruchsversich über das Rekordhoch aus dem Januar 2018. Dieser gelang aber noch nicht. Der Wert setzte noch einmal auf 531,39 USD zurück. In den letzten beiden Wochen und in dieser Woche zeigte sich starkes Kaufinteresse. Die Aktie notiert inzwischen deutlich über dem Hoch aus dem Januar 2018 und auch über dem Hoch vom 02. September 2020.

Wo bieten sich neue Chancen?

Das Chartbild der Blackrock-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Kurzfristig kann es zwar zu einem Rücksetzer in den Unterstützungsbereich zwischen 609,69 USD und 594,25 USD kommen, aber mittelfristig könnte die Aktie weiter ansteigen. Eine Rally in Richtung 775-800 USD erscheint möglich. Ein Wochenschlusskurs unter 594,25 USD wäre ein erster Rückschlag für die Bullen, aber erst im Falle eines Rückfalls unter 531,39 USD würde der Aufwärtstrend seit März kippen.

Zusätzlich lesenswert:

PUMA - Das Allzeithoch zum Greifen nahe

DERMAPHARM - Großaktionär verkauft, Aktie rauscht in den Keller

KNORR-BREMSE - Anleger wieder auf der richtigen Spur

BLACKROCK-Zahlen-wurden-gut-aufgenommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Blackrock Inc.

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage